Strynö

Strynö

Allgemeine technische Daten

  • Geschossigkeit: 1
  • Grundfläche: 61 m²
  • Wohnfläche nach DIN: 50,8 m²
  • Teppichfläche: 50,8 m²

Innenaufteilung

  • 2 Zimmer
  • Offener Wohn- und Essbereich
  • Offene Küche
  • Hauswirtschaftsraum
  • Bad

Dachkonstruktion

  • Pfettendach und Freiraumbinder
  • Dachneigung 32 °

Firsthöhe

  • 5,15 m

Besonderheiten

  • Schlafboden


vorheriger Haustyp nächster Haustyp

Namensgeschichte

Strynø ist nicht einmal fünf Quadratkilometer groß, dennoch findet sich auf dieser kleinen Insel eine für Segelinteressierte sehenswerte Gelegenheit: das Smakkecenter. Smakke, das sind die stabilen Holzjollen, die auf der Insel schon vor hunderten von Jahren genutzt wurden, um das Dänische Inselmeer zu befahren. Es gibt auch ein kleines Museum in dem diese urigen Boote auch heute noch gebaut werden. Selbstverständlich in Handarbeit, wie das schon immer der Fall war. Wenn Sie möchten, können Sie dem Bootsbauer sogar über die Schulter schauen.

Wenn Sie jedoch lieber auf festem Untergrund wandeln, dann haben Sie auch auf Strynø die Möglichkeit, ein Fahrrad zu mieten und die Insel zu erkunden. In jedem Falle ist diese Insel einen Tagesausflug wert.

Die Einwohner der Nachbarstadt Rudkøbing segeln schon mal gerne für den frischen Aal vom Inselkro nach Strynø. Und man weiß ja: wo die Einheimischen essen, kann man erwartungsgemäß auch als Besucher nicht viel falsch machen.