Tromsö

Tromsö



Allgemeine technische Daten

  • Geschossigkeit: 1 ½
  • Grundfläche: 108,8 m²/ 89,1 m²
  • Wohnfläche: 91,6 m²/ 64,0 m²
  • Teppichfläche OG: 71,1 m²

Innenaufteilung

  • 6 Zimmer
  • Offener Wohn-/Essbereich
  • Offene Küche
  • Hauswirtschaftsraum
  • Abstellraum
  • 2 Bäder

Dachkonstruktion

  • Satteldach als Studiobinder
  • Dachneigung 45 °
  • Auch in anderen Dachkonstruktionen erhältlich

Firsthöhe

  • 7,81m

Besonderheiten

  • Offener Wohn-, Ess- und Küchenbereich


vorheriger Haustyp nächster Haustyp

Namensgeschichte

Tromsø, die größte Stadt Norwegens, erstreckt sich über eine Fläche von über 2.500 km² und ist damit die Stadt mit der zweitgrößten Fläche Europas. Tromsø ist nur 344 km vom Polarkreis entfernt. Trotz der subpolaren Lage sind die Wassertemperaturen durch Ausläufer des Golfstroms recht mild. Im Winter wird es selten kälter als -10 °C, im Sommer selten wärmer als +20 °C. Vom 19. Mai bis zum 26. Juli geht in Tromsø die Sonne nachts nicht vollständig unter. Dafür erlebt man vom 26. November bis zum 15. Januar keinen Sonnenaufgang.

Tromsø beheimatet nicht nur die nördlichste Universität, sondern auch die nördlichste Kathedrale der Welt. Die markanteste moderne Kirche Norwegens ist hier zu finden – mit dem größten Glasmosaikfenster Europas.

Von Tromsø aus starteten zahlreiche Expeditionen in die Polarregion und speziell zum Nordpol, unter anderem geleitet von Roald Amundsen und Fridtjof Nansen.