blank

Die Kosten für ein Schwedenhaus

Mit welchen Kosten kann ich rechnen?

Schwedenhäuser sind meist auch Fertighäuser, deren Optik und Bauweise sich an typischen skandinavischen Häusern orientiert. Die tragende Konstruktion und Fassade bestehen aus Holz und stechen durch die charakteristisch falunrot oder gelb gestrichenen Wandverkleidungen und die weißen Tür- und Fensterrahmen hervor. Schwedenhäuser erfreuen sich auch in Deutschland immer weiter wachsender Beliebtheit. Ein entscheidender Aspekt hierbei sind die Kosten. Ein Schwedenhaus ist in der Regel kostengünstiger als ein Haus aus Beton und Stahl.

 

Vorab: Die genauen Kosten einzuschätzen ist schwierig, da diese von verschiedenen Faktoren wie der Größe und Ausstattung des Schwedenhauses, Ihren eigenen Anforderungen und Wünschen sowie dem Bauort abhängig sind. Trotzdem möchten wir einen groben Überblick über die gesamten Aufwendungen für ein Schwedenhaus geben. Eine detaillierte Kostenaufstellung erfolgt dann später gemeinsam mit unseren Holzhaus-Fachberatern.

Wie hoch sind die Kosten für ein Schwedenhaus?

Die Gesamtkosten Ihres Bauvorhabens unterteilen wir in drei Bereiche. Neben dem Grundstück und dem eigentlichen Haus fallen an verschiedenen Stellen auch Nebenkosten an. Der erste Kostenpunkt ist das Grundstück. Sofern Sie noch keines haben, können Sie sich in der Gemeinde über die aktuellen Grundstückpreise informieren. Ein weiterer wesentlicher Posten ist das Haus und die Montage. Die reinen Materialien für Ihr Schwedenhaus können Sie pauschal mit ca. 800 €/m² Wohnfläche berechnen. Dazu gehören unter anderem die Rahmenkonstruktion, die Innen- und Außenwände, Türen und Fenster sowie sämtliche Teile für das Dach.

 

Hinzu kommen die technischen Anlagen, das sind Heizung, Sanitär und Elektro. Außerdem sind Aufwände für Estrich, Malerarbeiten sowie Wand- und Bodenbeläge zu berücksichtigen. Hier können Sie für eine erste pauschale Schätzung ca. 1.200 €/m² Wohnfläche ansetzen. Dieser Wert variiert, abhängig von den Handwerkerpreisen in Ihrer Region und Ihren persönlichen Vorstellungen.

Fjorborg Haeuser - Schwedenhaus Kosten - BV 6683
blank

Nicht zu unterschätzen: Baunebenkosten

Ein dritter und nicht zu unterschätzender Punkt sind die Nebenkosten. Hier unterscheiden wir in Grundstücksnebenkosten, Baunebenkosten und Nebenkosten für Außenanlagen. Bei den Grundstücksnebenkosten wie z.B
Grunderwerbsteuer, Lageplan, Notar- und Gerichtskosten usw. – rechnen Sie für diesen Posten mit ca. 15 % der Grundstückskosten.

 

Die Baunebenkosten belaufen sich erfahrungsgemäß auf 10-20 % der Hausinvestition. Hierzu gehören u.a. das Baugrundgutachten, Bauantrag/Bauanzeige, Einmessung usw.

 

Nebenkosten für Außenanlagen runden die Kostenübersicht ab. Sie beginnen bei 5.000 € für die einfachste Ausführung – je nach Gestaltung der Wege und Vegetationsflächen kann der Wert auch ein Vielfaches davon betragen.

So senken Sie die Kosten beim Bau eines Schwedenhauses

Wenn Sie selbst handwerklich begabt sind oder Bekannte haben, die Ihnen unter die Arme greifen möchten, können Sie selbst Eigenleistungen beim Bau Ihres Schwedenhauses übernehmen. Dadurch können Sie die Kosten für Ihr Schwedenhaus signifikant senken. Fast die Hälfte unserer Kunden erledigen Leistungen in Eigenarbeit. Wir wollen Ihnen dabei gerne unterstützend zur Seite stehen. In einem persönlichen Gespräch klärt Sie unser Richtmeister über die baulichen Anforderungen auf und stellt Bauanleitungen zur Verfügung. Welche Leistungen beim Bau eines Schwedenhauses übernommen werden können, hängt von der eigenen Expertise ab. Das Selbstbauprinzip ist seit Beginn ein wesentlicher Bestandteil der Fjorborg-Erfolgsgeschichte.

 

Schauen Sie sich den Wohntraum von Familie Schwanke an. Diese Familie hat sich für ein Selbstbauhaus von Fjorborg entschieden.

blank

Kostenlosen Katalog bestellen

Bestellen Sie sich den aktuellen Fjorborg Schwedenhaus Katalog inklusive Preisliste ganz unverbindlich und kostenlos direkt zu Ihnen nach Hause. Lassen Sie sich von unseren Holzhäusern inspirieren und entdecken Sie Ihr persönliches Traumhaus.

blank

Eigenleistungen sparen bares Geld

Zu den simpleren Tätigkeiten, die Sie selbst ausführen können, gehören zum Beispiel Malerarbeiten, wie das Streichen oder Tapezieren. Der Anschluss der Elektrik oder der Einbau der sanitären Anlagen sollten hingegen eher von Fachmännern durchgeführt werden. Auf der Website finden Sie eine Übersicht aller möglichen Eigenleistungen mit Angabe des jweiligen Schwierigkeitsgrad und den möglichen Einsparungen.

 

Doch nicht nur beim Bau selbst lassen sich Ausgaben einsparen. Durch die hohe Energieeffizienz eines Schwedenhauses sinken darüber hinaus die Energiekosten. Holz als biologischer Baustoff verfügt über eine von Natur aus hohe Dämmwirkung. Diese wird durch die hohe Dichtigkeit der Fenster und Türen, der zusätzlichen Isolierung der Wände und der verbauten Komfortbodenplatten nochmals verstärkt. Informieren Sie sich hier über mögliche Einsparmöglichkeiten beim Bau Ihres Schwedenhauses:

Eine gute Dämmung lohnt sich!

Auch das Dach erfordert eine gute Dämmung und Isolierung, da Wärme immer nach oben steigt. In kälteren Jahreszeiten entweicht die geheizte Wärme somit langsamer aus dem Gebäude, wodurch eine geringere Energiezufuhr benötigt wird, um die gewünschte Temperatur aufrecht zu erhalten. Zudem verhindert die Dämmung, dass im Sommer die Hitze schnell ins Haus eindringt, wodurch es angenehm kühl bleibt.

 

Investitionen in eine gute Dämmung senken also langfristig die Ausgaben. Die Gebäudehülle unserer Fjorborg-Häuser erreicht stets die Anforderungen des KfW55-Standards. In Verbindung mit einer modernen Heiztechnik oder sogar Photovoltaik führt dies zu geringen laufenden Kosten.

 

Es kommen noch interessante Fördermöglichkeiten hinzu – ein nachhaltiges Konzept!

Fjorborg Haeuser - Fjorborg-Newsletter - Baufinanzierung - Foerdermöglichkeiten
blank

Energie sparen und direkt Kosten senken

Um die Energieeffizienz Ihres Schwedenhauses zusätzlich zu erhöhen und dadurch die Unkosten zu senken, ist unter anderem die Installation eines modernen Wärmepumpensystems oder einer Photovolatik-Anlage denkbar. Mit der Wärmepumpe kann Heizwärme und Warmwasser erzeugt werden.

 

Der Strom für die Nutzung kann zum Beispiel direkt durch die Photovoltaikanlage zur Verfügung gestellt werden. Dabei wird tagsüber mit den Sonnenstrahlen Wärmeenergie produziert und gespeichert, welche dann in den Abend- und Nachtstunden abgerufen werden kann.

 

Überschüssige Energie kann in Batterien und Akkus gespeichert oder zur Ladung von elektrisch betriebenen Fahrzeugen genutzt werden. Schaffen Sie es nicht, den Energieüberschuss zu verbrauchen, kann er auch einfach an örtliche Energieversorger weiterverkauft werden.

Zukunftssicher investieren – in erneuerbare Energien

Mit einer Solaranlage kann außerdem warmes Wasser erzeugt werden, welches in der Dusche und der Heizung verwendet werden kann. Auch mit einem Heizkamin oder Kachelofen mit integrierter Warmwasserspirale kann Heizenergie gespart werden. Diese kann zum Beispiel für den Betrieb einer Fußbodenheizung verwendet werden.

 

Energiekosten sind in der jüngeren Vergangenheit gestiegen und und werden sich vermutlich auch weiterhin erhöhen. Zudem ist auch der Energieverbrauch pro Kopf erheblich angestiegen. Dies ist die Folge des starken Aufkommens zahlreicher neuer elektronischer Geräte und der fortschreitenden Digitalisierung. Ein energieeffizientes Schwedenhaus stellt demzufolge eine lohnende Investition für die Zukunft dar.

blank
Fjorborg-Newsletter - Fjorborg Finanzierungsservice

Wie finanziere ich mein zukünftiges Schwedenhaus?

Da die Baufinanzierung ein komplexes Thema ist, unterstützen wir Sie bei der Suche nach einem geeigneten Finanzierungspartner und stehen Ihnen im gesamten Prozess zur Seite. Gemeinsam planen wir zuerst sämtliche Kosten für das Schwedenhaus nach Ihren Wünschen und die finanziellen Rahmenbedingungen. Daraufhin stellen wir die möglichen Finanzierungslösungen vor und prüfen im Zuge dessen individuelle Fördermöglichkeiten verschiedener Angebote, um somit die Kosten für Sie zu senken.

 

Mit unserem Budgetrechner können sie außerdem Ihr persönliches Budget für den Hauserwerb errechnen lassen. Das gesamte Budget setzt sich in diesem Fall aus dem vorhandenen Eigenkapital, Fremdkapital und der Eigenleistung zusammen. Weiterhin kümmern wir uns für Sie um jegliche administrative Prozesse und dienen als Schnittstelle für Sie, die Banken und alle, die sonst noch im Bauvorhaben involviert sind.

Ein Schwedenhaus bauen mit Fjorborg!

Wollen Sie sich den Traum vom eigenen Schwedenhaus erfüllen, ist Fjorborg Ihr Ansprechpartner.

 

Bei Interesse senden wir Ihnen gerne kostenlos unseren Katalog nach Hause oder Sie vereinbaren einen unverbindlichen Beratungstermin. Nutzen Sie dazu das Kontaktformular auf unserer Website. Falls Sie regelmäßig mit kostenlosen Informationen und hilfreichen Tipps rund um Holzhäuser informiert werden wollen, empfehlen wir Ihnen unseren kostenlosen Newsletter. Bei Fragen oder Anmerkungen kontaktieren Sie uns gerne. Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!

 

Wenn Sie sich inspirieren lassen oder einen Eindruck unserer Häuser bekommen möchten, können Sie sich gerne in unserer Häuservielfalt umsehen.

blank

Sie sind neugierig geworden?

Verwirklichen Sie Ihren Traum vom Holzhaus mit uns und bestellen Sie jetzt Ihren ganz persönlichen Katalog. Lassen Sie sich von unseren hochwertigen Holzhäusern inspirieren – Sie werden begeistert sein!

Senden Sie mir kostenlos den aktuellen Katalog.
Vereinbaren Sie mit mir einen Beratungstermin.
Ja, schicken Sie mir kostenlose Tipps und Infos zu. Mit der Anmeldung erhalte ich per E-Mail ca. 4x im Jahr wertvolle Informationen rund um das Thema Bauen mit Holz, Energie und Finanzierung. Ich kann mich jederzeit abmelden.


Ich bin damit einverstanden, dass Fjorborg meine Angaben aus dem Kontaktformular für den Versand des Kataloges und für eine Kontaktaufnahme per E-Mail oder Telefon verwenden und speichern darf. Ich habe die Möglichkeit, meine Einwilligung jederzeit per E-Mail an datenschutz@fjorborg-haus.de zu widerrufen. (*)

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein Anliegen - hier finden Sie unsere Datenschutzhinweise.

[dynamictext* your-subject "CF7_get_post_var key='title'"]

* Pflichtfeld

blank