Holzhaus Kosten

Die Kosten eines Holzhauses varieren je nach Größe und Bedürfnissen. Unabhängig von Ihren Vorstellungen von der Größe Ihres Holzhauses, bieten wir immer ein Top Preis-Leistungs-Verhältnis.

Unser Tipp für Sie

Ein Haus ist eine Investition fürs Leben. Wir bieten maßgeschneiderte Holzhäuser zu einem erstklassigen Preis-Leistungs-Verhältnis.

Unsere Holzhaus-Fachberater machen Ihnen die Kosten transparent und helfen Ihnen einzuschätzen, wo Sie durch Eigenleistung die Kosten reduzieren können. Selbstverständlich unterstützen wir Sie auch bei Fragen zu Finanzierung und Förderung.

  • Baukosten setzen sich aus einer Reihe von Posten zusammen, die sehr viel Spielraum für die Kostengestaltung bieten. Die tatsächlichen Kosten lassen sich in vielen Bereichen allerdings nicht exakt vorab berechnen. Daher ist die Transparenz der Kosten bei der Bauplanung besonders wichtig. Wir lassen Sie über die Holzhaus Kosten nicht im Unklaren, sondern sagen Ihnen genau, womit Sie zu rechnen haben. Wir zeigen Ihnen aber auch, wo Sie durch Eigenleistung wirklich sparen, welche Fördergelder Sie in Anspruch nehmen und wie Sie Ihr Eigenheim vorteilhaft finanzieren können.

  • Wenn Sie sich ein erstes Bild machen wollen, können Sie als grobe Schätzung für ein schlüsselfertiges Holzhaus Kosten zwischen 100.000 und 150.000 Euro veranschlagen. Dieser Wert ist allerdings wirklich nur ein erster Anhaltspunkt. Zum Beispiel hängt es auch davon ab, in welchem Bundesland Sie bauen, ob die durchschnittlichen Baukosten eher am oberen oder am unteren Ende der Spanne liegen. Mit einer geschickten Planung und insbesondere durch Eigenleistungen können Sie aber in jedem Fall die Baukosten senken, und dafür bietet das Holzhaus mehr Gelegenheit als etwa ein Massivhaus.

    Je nach Ausstattungsdetails fallen die Kosten vielleicht aber auch höher aus. Umweltfreundliche Investitionen in besonders effiziente Wärmedämmung oder regenerative Energiegewinnung erhöhen zum Beispiel zunächst die Baukosten. Danach sparen Sie allerdings bei der Heizenergie und verdienen sogar am eingespeisten Strom. Wenn Sie ein KfW-gefördertes Effizienzhaus bauen, senken Sie zum Beispiel auch Ihre Zinsbelastung. Es ist daher sehr zu empfehlen, die Baukosten genau durchzurechnen. Wir helfen Ihnen dabei.

  • Unsere Holzhäuser bieten Bauherren überdurchschnittlich viele Möglichkeiten, selbst Hand anzulegen. Das beschränkt sich nicht nur auf typische Aufgaben wie die Malerarbeiten, die Inneneinrichtung und die Gartengestaltung. Wenn Sie wollen, können Sie zum Beispiel auch die Wärmedämmung selbst einbringen oder das Dach selbst eindecken. Mit unseren Plänen und Anleitungen verlegen Sie die Elektroinstallation selbst. Auch das setzt keine Ausbildung zum Elektriker voraus, denn den Anschluss an das Stromnetz nimmt Ihr Energieversorger sowieso erst dann vor, wenn ein akkreditierter Fachbetrieb die gesamte Anlage durchgemessen und abgenommen hat.

    Besonders viel Gelegenheit zur Eigenleistung bieten schließlich unsere Holzhaus Bausätze in Ständerwerkbauweise. Bei dieser Bauart montieren Sie Ihr Haus Bohle für Bohle selbst auf der Baustelle. Bei der Tafelbauweise, bei dem wir die Wände passgenau vorgefertigt an Ihre Baustelle liefern, senken Sie die Holzhaus Kosten ebenfalls deutlich.

  • Wenn Sie Wert auf volle Kostentransparenz legen, bekommen Sie bei uns alles aus einer Hand - die Planung, das Haus, die Montage und die Installation. Mit unserem bankenunabhängigen Fjorborg-Finanzierungsservice können Sie sogar die Klärung der Finanzierung direkt in die Bauplanung integrieren und dadurch Zeit und Kosten sparen. Andererseits haben Sie bei jedem Bauabschnitt und jedem Gewerk die Möglichkeit, inurliduell festzulegen, ob Sie unsere Dienstleistungen in Anspruch nehmen, die Arbeiten selbst durchführen oder andere Dienstleister beauftragen, weil Sie zum Beispiel einen günstigen Handwerksbetrieb vor Ort haben. Diese Freiheiten geben Ihnen die besten Chancen, die Holzhaus Kosten in dem von Ihnen gesetzten Rahmen zu halten.

Wie viel kann ein Haus kosten?

Wenn Sie sich ein erste Bild machen wollen, können Sie als grobe Schätzung für ein schlüsselfertige Holzhaus kosten zwischen 100.000 und 150.000 Euro veranschlagen. Dieser Wert ist allerdings wirklich nur ein erster Anhaltspunkt. Zum Beispiel hängt es davon ab, in welchem Bundesland Sie bauen, ob die durchschnittlichen Baukosten eher am oberen oder am unteren Ende der Spanne liegen. Mit einer geschickten Planung und insbesondere durch Eigenleistungen können Sie aber in jedem Fall die Baukosten senken und dafür bietet das Holzhaus mehr Gelegenheit als etwas ein Massivhaus.

Je nach Ausstattungsdetails fallen die Kosten vielleicht aber auch höher aus. Umweltfreundliche Investitionen in besonders effiziente Wärmedämmung oder regenerative Energiegewinnung erhöhen zum Beispiel zunächst die Baukosten. Danach sparen Sie allerdings bei der Heizenergie und verdienen sogar am eingespeisten Strom. Wenn Sie ein KfW-gefördertes Effizienzhaus bauen, senke Sie zum Beispiel auch Ihre Zinsbelastung. Es ist daher sehr zu empfehlen, die Baukosten genau durchzurechnen. Wir helfen Ihnen dabei.

Mit welchen Eigenleistungen lassen sich die Holzhaus Kosten senken?

Unsere Holzhäuser bieten Bauherren überdurchschnittlich viele Möglichkeiten, selbst Hand anzulegen. Das beschränkt sich nicht nur auf typische Aufgaben wie die Malerarbeiten, die Inneneinrichtung und die Gartengestaltung.

Besonders viel Gelegenheit zur Eigenleistung bieten schließlich unserer Holzhaus Bausätze in Ständerwerkbausweise. Bei dieser Bauart montieren Sie Ihr Haus, Bohle für Bohle selbst auf der Baustelle. Bei der Tafelbauweise, bei dem wir die Wände passgenau vorgefertigt an Ihrer Baustelle liefern, senken Sie die Holzhaus Kosten ebenfalls deutlich.

Individuell planen und Synergieeffekte nutzen

Wenn Sie Wert auf volle Kostentransparenz legen, bekommen Sie bei uns alles aus einer Hand- die Planung, das Haus, die Montage und die Installation. Mit unserem bankenunabhängigen Fjorborg- Finanzierungsservice können Sie sogar die Klärung der Finanzierung direkt in die Bauplanung integrieren und Kosten sparen.