Schwedische Holzhäuser

Schwedische Holzhäuser haben Charme und echten Charakter. Das skandinavische Flair unserer schwedischen Holzhäuser setzt sich deutlich von anderen Baustilen ab.

Unser Tipp für Sie

Das Design unserer Holzhäuser ist so klar wie die Luft des Nordens und so farbig wie der Sommer in Schweden. Wir verstehen uns als einziges Unternehmen am Markt, das Holzhäuser mit solch greifbarem skandinavischem Flair vertreibt – nicht nur weil die Grenze zu Skandinavien 3 km entfernt ist.

Lassen Sie sich von der Vielfalt unserer Schwedenhäuser inspirieren.

  • Der Traum vom Eigenheim gehört nach wie vor zu den wichtigsten persönlichen Wünschen im Leben vieler Menschen, schließlich bietet ein eigenes Haus ein angenehmes Gefühl der Sicherheit und es erweist sich als wertstabile Kapitalanlage für die Altersvorsorge in finanziell turbulenten Zeiten.

    Apropos stabil: Schwedische Holzhäuser verkörpern als klassischer Baustil mit langer Tradition eine robuste Konstruktion, die in schneller Bauweise kostengünstig gebaut werden kann. Die charakteristische rote Fassade sorgt für den unvergleichlichen Charme dieser traditionsbewussten Holzhäuser, sodass sich in Kombination mit einem kleinen Grundstück schon vor der Haustür ein behagliches Wohlfühlklima einstellt. Schwedische Holzhäuser überzeugen aber nicht nur durch ihre charmante äußere Optik, auch die inneren 'Wohnwerte' wissen zu überzeugen.

  • Wer den Sommerurlaub schon in Schweden verbracht und eventuell sogar ein schwedisches Holzhaus auf Zeit bewohnt hat, wird sich der Faszination dieser besonderen Bauweise kaum entziehen können. In visueller Hinsicht prägend ist die charakteristische Holzfassade im typischen Schwedenrot, die jedes Haus zu einem Blickfang macht.

    Essentiell für die robuste Bauweise und das natürliche Wohnklima ist ein Baumaterial von exzellenter Qualität. Die skandinavische Fichte erweist sich in dieser Hinsicht als äußerst witterungsbeständig und langlebig. Ferner weisen schwedische Holzhäuser nicht zuletzt durch das natürliche Baumaterial eine hervorragende Wärmedämmeigenschaft auf. Schwedische Holzhäuser bieten Besitzern einen attraktiven Mehrwert, denn durch die gute Wärmespeicherfähigkeit können die Heizkosten erheblich gesenkt werden. Mit Blick auf stetig steigende Energiepreise ist dieser Vorteil von schwedischen Holzhäusern hoch zu gewichten. Im Inneren bewirkt das Holz ein natürliches Raumklima, da das Feuchtigkeitsniveau automatisch reguliert wird. Die schwedische Fichte wächst sehr langsam, was eine sehr gute Dichte und Widerstandsfähigkeit bewirkt. In Schweden finden sich traditionelle Modelle dieses Haustyps, die schon über 400 Jahre alt sind.

    Schwedische Holzhäuser bieten auch für Allergiker im Alltag einen echten Zugewinn an Lebensqualität, da Allergene durch das natürliche Raumklima kaum eine Chance haben. Und letztlich überzeugen schwedische Holzhäuser vor allem mit Blick auf Zeit und Geld: Durch die vorgefertigten Bauteile bei der Tafelbauweise ist ein solches Holzhaus in kürzester Zeit montiert und einzugsbereit. Auch bei der Ständerwerkbauweise mit Massivholzfassade sparen Sie viel Zeit gegenüber einem Massivhaus. Transparente Preise bieten ein hohes Maß an Kalkulationssicherheit. Hausbesitzer, die handwerklich begabt sind und mit anpacken wollen, können einen großen Teil der Montage auf Wunsch selbst übernehmen, um weitere Kosten zu sparen.

    Verschiedene Designoptionen in punkto Dachform oder Fassadengestaltung bieten jedem Hausbesitzer die Möglichkeit, individuelle wohnliche Akzente zu setzen. Im Übrigen genießen Holzhausbesitzer durch die relativ geringe Dicke der Wände im Vergleich zu massiven Steinwänden einen erwähnenswerten Zugewinn an Wohnraum.

  • Egal, ob Sie ein schwedisches Holzhaus dank vorgefertigter Ausbaustufen selbst bauenoder es schlüsselfertig übernehmen möchten, in jedem Falle können Sie bei der Gestaltung individuelle Akzente setzen. Es empfiehlt sich, schwedische Holzhäuser live zu erleben, um sich einen aussagekräftigen Eindruck der wirkungsvollen Fassade und des besonderen Wohnklimas zu verschaffen. Die exzellente Energie-, Kosten- und Zeiteffizienz und ein gesundheitsförderliches Wohnklima sind starke Argumente, die für die Investition in schwedische Holzhäuser als Eigenheim oder Ferienwohnsitz sprechen. Wer kann schon von sich behaupten, in einem Haus zu wohnen, das jeden Tag Urlaubsflair aufkommen lässt...?

    • ansprechende Fassade in charakteristischem Schwedenrot
    • charmante Wohnatmosphäre innen & außen, die Urlaubsflair aufkommen lässt
    • Kosteneffizienz und Zeitgewinn durch vorgefertigte Bauelemente
    • selbst ist der Hausbauer: auf Wunsch können durch Arbeiten in Eigenregie Kosten gespart werden
    • Holz ist sehr langlebig und besitzt hervorragende Wärmedämmeigenschaften
    • ein Holzhaus bedeutet für Allergiker einen täglichen Zugewinn an Lebensqualität